Hier klicken!

Bonfiglioli präsentiert Frequenzumrichter S2U

Bonfiglioli präsentiert Frequenzumrichter S2U

Die Bonfiglioli Umrichter S2U sind nun auch in Schutzklasse IP66 und höherer Leistung erhältlich. Die kompakten Plug & Play Umrichter S2U IP66 für einphasige 230-Volt-Netze als auch dreiphasige 400-Volt-Netze bestehen aus drei Baugrößen mit Motorleistungen von 0,4 kW bis 18,5 kW. Die neue Umrichterreihe S2U IP66 ist geeignet für Anwendungen in rauen Umgebungen. Der Kühlkörper wurde eigens für extreme Umweltbedingungen wie Staub, Feuchtigkeit und Reinigungschemikalien entworfen.
Besonders Features des Umrichters sind der 32-Bit-Prozessor mit fortschrittlicher IGBT-Leistungsschaltung. Des Weiteren regeln eingebaute PID Regler und SPS-Funktionen Frequenz, Druck und das Luftvolumen, z.B. bei Heizungs-Lüftungs- und Klimaanwendungen. Der verbaute EMV-Filter gemäß IEC/EN61800-3 sorgt für eine geringe elektromagnetische Interferenz und ermöglicht einen sicheren Betrieb. Weitere Merkmale der neuen Umrichterreihe S2U IP66 sind eine Schlupf- und Drehmoment-Kompensation, Not-Aus-Funktion, eine Trägerfrequenz von 1-16 kHz, die sich automatisch entsprechend der Temperaturfunktion ändert und ein integrierter Bremschopper sowie ein spezieller Firemode, für Ventilatoranwendungen.

Die Tastatur direkt an der Front des Umrichters erleichtert dem Anwender die Inbetriebnahme und Bedienung. Dank integrierter Logikfunktionen wie mathematische Operatoren und der Programmiersprache Ladder, die mit IEC61131 kompatibel ist, können die S2U IP66 Umrichter ohne die Notwendigkeit einer SPS individuell angepasst werden. Darüber hinaus lässt sich der S2U IP66 Umrichter dank der eingebauten Modbus-Schnittstelle und der breiten Palette von verfügbaren gängigen Kommunikationsprotokollen (Profibus, Modbus, DeviceNet, CANopen, EtherCAT, TCP/IP) überall problemlos integrieren. Alle drei Baugrößen besitzen einen RJ45-Port zum Anschluss an einen PC sowie an der Frontseite angebrachte, leicht zugängliche Klemmen zur schnellen und einfachen Strom- und Signalkabelverbindung. Die temperaturoptimierte Konstruktion verspricht zudem eine wartungsarme und lange Lebensdauer. Durch die Kombination aus Robustheit und Intelligenz ist die S2U IP66-Baureihe für eine Vielzahl von Anwendungen wie Pumpen, Ventilatoren, intelligente Förderbänder, Textilien, Materialtransport, Holzverarbeitung und Lebensmittel & Getränke bestens geeignet.

 

Quelle: Bonfiglioli

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
26
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
Feb 26 – Feb 27 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schwingungs- und Geräuschverhalten von Getrieben @ FVA GmbH
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Das Streben nach höchsten Leistungsdichten führt zu elektromechanischen Antriebssystemen mit immer höheren Getriebeeingangsdrehzahlen. Durch[...]
Mrz
6
Fr
14:00 FVA-Webinarreihe: Fahrzeuggetrie... @ Webinar
FVA-Webinarreihe: Fahrzeuggetrie... @ Webinar
Mrz 6 um 14:00 – 15:30
FVA-Webinarreihe: Fahrzeuggetriebe – Modul 1 Systemkonfiguration @ Webinar
Im ersten Modul der Webinarreihe lernen Sie unterschiedliche Systemkonfigurationen und -topologien von Antriebssträngen in PKW und LKW kennen. Sie werden vertraut mit den Vor- und Nachteilen sowie den Besonderheiten der jeweiligen Konzepte. Erste systemische Auslegungscharakteristika[...]
Mrz
12
Do
14:00 FVA-Webinarreihe: Fahrzeuggetrie... @ Webinar
FVA-Webinarreihe: Fahrzeuggetrie... @ Webinar
Mrz 12 um 14:00 – 15:30
FVA-Webinarreihe: Fahrzeuggetriebe – Modul 1 Systemkonfiguration @ Webinar
Im ersten Modul der Webinarreihe lernen Sie unterschiedliche Systemkonfigurationen und -topologien von Antriebssträngen in PKW und LKW kennen. Sie werden vertraut mit den Vor- und Nachteilen sowie den Besonderheiten der jeweiligen Konzepte. Erste systemische Auslegungscharakteristika[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden