Hier klicken!

Select Page

Bonfiglioli eröffnet neues Montagewerk in Indien

Bonfiglioli eröffnet neues Montagewerk in Indien

Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli verkündet die Inbetriebnahme des neuen Montagewerks für Getriebe in Pune, Chakan, Indien. In dem neuen Werk werden auf einer Fläche von 4200 m² größtenteils Getriebe für industrielle Anwendungen produziert. Die Anlage wurde nach modernsten Qualitäts- und Sicherheitsbestimmungen gebaut und umfasst elf Montageinseln und bietet 2000 Palettenplätze. Zukünftig sollen dort bis zu 150000 Getriebe pro Jahr produziert werden.

Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli verkündet die Inbetriebnahme des neuen Montagewerks für Getriebe in Pune, Chakan, Indien.

Bild: Bonfiglioli

Das neue Montagewerk wurde gebaut, um die stetig wachsenden Industrien, wie beispielsweise Lebensmittel- und Getränke, Verpackungstechnik, Stahl, Pharma, Textil, Materialtransport, Zucker, Stromerzeugung, Papier, Wasseraufbereitung uvm. in Indien und den angrenzenden Regionen noch optimaler mit geeigneten Antrieben bedienen zu können.

Mit seiner mehr als 60jährigen Firmengeschichte und einem Rekordumsatz von 790 Millionen Euro im Jahr 2016, bleibt Bonfiglioli einer der führenden Hersteller von Getrieben, Getriebemotoren und Drive Controllern. Im laufenden Geschäftsjahr stehen die Zeichen weiterhin auf Wachstum. Durch Investitionen in die kontinuierliche Weiterbildung der Mitarbeiter, Entwicklung neuer Produkte und neuer Produktionsprozesse bleibt Bonfiglioli seinem Motto „Forever forward“ treu.

www.bonfiglioli.de

Veröffentlicht von

Dirk Schaar

Ich bin seit mehr als 20 Jahren in Automatisierung und Antriebstechnik unterwegs, weil mich die Technik-Themen immer wieder faszinieren und begeistern. Ich möchte meine Entdeckungen, Erlebnisse und Recherchen gerne mit meinen Lesern teilen - informativ, tiefgreifend, spannend, menschlich, lesenswert und charmant.

Anzeige

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
5
Mo
ganztägig Getriebeschmierung @ TAE Esslingen
Getriebeschmierung @ TAE Esslingen
Feb 5 – Feb 7 ganztägig
Das Bestreben des Konstrukteurs von Getrieben muss stets auf das Ziel gerichtet sein, bereits bei der Auslegung, Konstruktion und Fertigung den Nachdruck auf eine langzeitige Betriebssicherheit zu legen. Ein Getriebe kann als tribologische Funktionsgruppe angesehen[...]
Feb
8
Do
ganztägig Höherwertige Methoden der Stirnr... @ FVA GmbH
Höherwertige Methoden der Stirnr... @ FVA GmbH
Feb 8 – Feb 9 ganztägig
Höherwertige Methoden der Stirnradgetriebeberechnung @ FVA GmbH
  Die Verzahnungstragfähigkeit von Stirnrädern wird in heutigen Auslegungen als selbstverständlich erachtet. Trotzdem wird immer höhere Leistungsdichte durch höhere Drehmomentübertragung in kleinerem Bauraum gefordert. Diese Anforderungen hohe Betriebssicherheit bei höchster Leistungsdichte lassen sich mit Standardberechnungsverfahren[...]
Feb
27
Di
ganztägig Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Feb 27 – Feb 28 ganztägig
Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
  Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine[...]

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Verbinden

Folge uns Folge uns
Facebook Twitter
Folge uns Folge uns
YouTube Google+
Folge uns
Induux
Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen