Hier klicken!

Achshöhenrekord bei High-Torque-Motoren

Achshöhenrekord bei High-Torque-Motoren

Mit der aktuellen Erweiterung seines Motorenportfolios bricht Baumüller seinen eigenen Achshöhenrekord. Die neuen High-Torque-Motoren DST2-560 sind mit einer Achshöhe von 560 mm ab sofort die größten Motoren, die der Hersteller und Pionier der Direktantriebstechnik in Serie anbietet.

Hohes Drehmoment für den Industrieeinsatz

Mit einem maximalen Drehmoment von bis zu 80 000 Nm eignen sich die Motoren für den Einsatz in unterschiedlichen Branchen und Anlagen wie z. B. Servopressen, Extrudern und Shreddern. Die wassergekühlten High-Torque-Motoren bieten auch bei niedrigen Drehzahlen sehr hohe Momente und punkten außerdem mit hervorragenden Rundlaufeigenschaften, robuster Bauweise und einer glatten, nicht schmutzanfälligen Gehäuseoberfläche.

Kraftvolle und saubere Alternative für Schiffe

Speziell für den Einsatz in Schiffen sind die DST2-560 optional auch mit  Wingmounts verfügbar. Diese diametral am Außendurchmesser des Motors angeordneten Füße erleichtern die Integration in die Schiffskonstruktion. Außerdem wurden die High-Torque-Motoren bereits für eine Zulassung nach dem Lloyd’s Register und der DNV GL vorbereitet. Mit Wirkungsgraden von 96 % über einen weiten Drehzahlstellbereich sind die DST2-560 Motoren energieeffizient.

Quelle: Baumüller

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
28
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Apr 28 – Apr 29 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Sep
7
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Sep 7 – Sep 11 ganztägig
Internationales Training: Eurotrans Gear Training @ FVA GmbH
During this 5-days course, this part of the training program explores a wide range of topics, including: Gear geometry for spur and helical gears Basic definitions of concepts such as single gear, gear pairs, mesh[...]
Sep
8
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
FVA-Grundlagenseminar: Einführun... @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Sep 8 – Sep 9 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Einführung in die Lithium-Ionen Batterietechnologie @ Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)
Lithium-Ionen Batterietechnologie wird zukünftig eine immer bedeutendere Rolle in der Wertschöpfung spielen. Sie ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Elektromobilität oder in stationären Energiespeichern. Viele Entwickler und Ingenieure werden sich zukünftig mit Themen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden