Hier klicken!

Baubeginn für Jenaer Antriebstechnik

Baubeginn für Jenaer Antriebstechnik

Auf dem Grundstück der JAT (Jenaer Antriebstechnik GmbH) in der Buchaer Straße sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Für das dort entstehende Verwaltungs- und Produktionsgebäude erbringt das Architektur- und Ingenieurbüro pbr aus Jena die Architektur- und Tragwerksplanung. Voraussichtlich zum Jahreswechsel 2019/2020 soll der Neubau bezugsfertig sein.

Die mithilfe von Energiepfählen durchgeführten Gründungsarbeiten wurden inzwischen abgeschlossen, so dass in den kommenden Monaten die Herstellung der ca. 2.500 m2 großen Bodenplatte erfolgt. Grundlage hierfür ist die aufwendige Verlegung der Geothermieanbindeleitungen unterhalb der Bodenplatte, mithilfe derer die Erdwärme genutzt werden soll, um in Zukunft das Gebäude sowohl zu heizen als auch zu kühlen. Die Fertigstellung des viergeschossigen Rohbaus soll noch in diesem Jahr stattfinden. Das Gebäude stützt sich in den unteren zwei Geschossen auf eine massive Gebäudehülle mit einer inneren Tragstruktur aus Stahlbetonstützen und Stahlbetonwänden. Die weiteren Geschosse werden in Stahlbeton-Skelettbauweise ausgeführt. Die Gebäudehülle wird aus einer Holzrahmenbauweise mit vorgehängter Metallfassade bestehen.

Neben einer großzügigen Fertigungshalle mit Lagerbereich wird das neue Produktions- und Verwaltungsgebäude eine Abteilung für Technologie- und Produktentwicklung beherbergen. Rund 140 Arbeitsplätze sollen hier in Zukunft zur Verfügung stehen. Die JAT entwickelt, produziert und vertreibt Antriebsprodukte und kundenspezifische Antriebslösungen für die unterschiedlichsten Branchen, wie Halbleiterindustrie, Verpackungsindustrie, Druckindustrie, Medizintechnik und die Textilindustrie.

Quelle: Jenaer Antriebstechnik

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
10
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Fahrzeugg... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Fahrzeugg... @ FVA GmbH
Dez 10 – Dez 11 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Fahrzeuggetriebe @ FVA GmbH
Der Antriebsstrang bildet eines der wichtigsten Teilsysteme in Kraftfahrzeugen. Über die letzten Jahre haben sich vielfältige Antriebskonzepte und -konfigurationen etabliert. Zu den in Europa traditionell vorherrschenden Schaltgetrieben werden vermehrt automatisierte Getriebe verschiedenster Bauart eingesetzt. In[...]
Dez
17
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Dez 17 – Dez 18 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden