Hier klicken!

Exakte Auslegung von A-Drive-Linearachsen

Exakte Auslegung von A-Drive-Linearachsen

Exakte Auslegung von A-Drive-Linearachsen

Direktangetriebene Linearachsen haben einen  besseren Wirkungsgrad und eine höhere Überlastfähigkeit als klassische Linearachsen. Diese Vorteile können Anwender aber nur nutzen, wenn die Achsen korrekt ausgelegt werden. Die A-Drive Technology GmbH aus Taunusstein verwendet dafür ein spezielles Simulationsprogramm, das ihren Anwender teure Überdimensionierungen erspart. Bei direktangetriebenen Linearachsen ist der Motor schon integriert, so dass sich Maschinen kompakter und kosteneffizienter bauen lassen. A-Drive bietet u.a. Modelle von Sinadrives an, die aus einem Führungsprofil mit robustem Messsystem, einem Linearmotor und Linearführungen bestehen. Auf Wunsch sind als Zubehör auch Endschalter und Energieführungsketten erhältlich.

Exakte Auslegung von A-Drive-Linearachsen, A-Drive Technology

Bild: A-Drive

Für die Auslegung der Achsen setzt A-Drive eine Software des Herstellers ein, die die Anwendung unter Berücksichtigung aller Vorgaben des Kunden optimiert. So können z.B. Faktoren wie Beschleunigung, Konstantfahrzeiten und Bremsungen in die Simulation einfließen. Das Programm gibt aber auch Aufschluss darüber, welche Temperaturen der Motor im Betrieb erreicht. Dieser Punkt wird von den meisten herkömmlichen Programmen vernachlässigt.

Der Einsatz der Software kann die Anschaffungskosten für Linearachsen signifikant verringern, denn oft stellt sich bei der Simulation heraus, dass eine kleinere Baugröße der Achsen ausreicht, als ursprünglich gedacht. Als Ergebnis erhält der Kunde einen „Motor Simulation Report“, auf dessen Grundlage die Antriebe auf das Verfahrprofil bzw. die Maschine abgestimmt werden. Dabei können sich schon kleine Veränderungen von Parametern positiv auf die Gesamtlösung auswirken und die Time-to-Market verkürzen. Das Simulationsprogramm beweist, dass Direktantriebe den Ruf, schwer einstellbar zu sein, nicht verdient haben. Wenn sie im Vorfeld exakt ausgelegt worden sind, ist die Integration in die Anwendung einfach.

www.a-drive.de

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring:
Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

Anzeige

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
5
Mo
ganztägig Getriebeschmierung @ TAE Esslingen
Getriebeschmierung @ TAE Esslingen
Feb 5 – Feb 7 ganztägig
Das Bestreben des Konstrukteurs von Getrieben muss stets auf das Ziel gerichtet sein, bereits bei der Auslegung, Konstruktion und Fertigung den Nachdruck auf eine langzeitige Betriebssicherheit zu legen. Ein Getriebe kann als tribologische Funktionsgruppe angesehen[...]
Feb
8
Do
ganztägig Höherwertige Methoden der Stirnr... @ FVA GmbH
Höherwertige Methoden der Stirnr... @ FVA GmbH
Feb 8 – Feb 9 ganztägig
Höherwertige Methoden der Stirnradgetriebeberechnung @ FVA GmbH
Die Verzahnungstragfähigkeit von Stirnrädern wird in heutigen Auslegungen als selbstverständlich erachtet. Trotzdem wird immer höhere Leistungsdichte durch höhere Drehmomentübertragung in kleinerem Bauraum gefordert. Diese Anforderungen hohe Betriebssicherheit bei höchster Leistungsdichte lassen sich mit Standardberechnungsverfahren nicht[...]
Feb
27
Di
ganztägig Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Feb 27 – Feb 28 ganztägig
Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Verbinden

Folge uns Folge uns
Facebook Twitter
Folge uns Folge uns
YouTube Google+
Folge uns
Induux
Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen