Hier klicken!

Seite auswählen

Aus IDAM in Suhl wird Schaeffler

Aus IDAM in Suhl wird Schaeffler

Schaeffler vereinheitlicht seinen Marken- und Außenauftritt nun auch auf dem Suhler Friedberg. Dort wurde Anfang April 2019 der IDAM-Schriftzug auf dem Werksdach durch das Schaeffler-Logo ersetzt.

Gleichzeitig wird der Standort umfirmiert: INA – Drives & Mechatronics AG & Co. KG (IDAM) heißt ab sofort Schaeffler Industrial Drives AG & Co. KG. Die Standardisierung des Außenauftritts erfolgt im Rahmen des Projekts „Global Branding“, eine Initiative des Zukunftsprogramms „Agenda 4 plus One“, mit der Schaeffler die Strategie „Mobilität für morgen“ umsetzt. Bis Ende des Jahres soll die Vereinheitlichung weltweit abgeschlossen sein. In den vergangenen Monaten wurden unter anderem der Stammsitz in Herzogenaurach sowie die jeweiligen Zentralen für die Automotive- und Industriesparte in Bühl und Schweinfurt umgestellt. INA, LuK und FAG sowie andere Produkt- und Servicemarken bleiben erhalten, werden aber nur noch mit dem dazugehörigen Produkt und gemeinsam mit der Marke Schaeffler verwendet.

Bildquelle: Schaeffler

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mo
ganztägig HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
HydrauliX – Digitalisierung in d... @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden