App gegen gefälschte Wälzlager

App gegen gefälschte Wälzlager

In Zusammenarbeit mit der WBA (World Bearing Association) hat NSK eine App entwickelt, die den Anwender beim Erkennen gefälschter Wälzlager unterstützt. Die sogenannte WBA-Check-App überprüft die Echtheit von Lagern, deren Hersteller Mitglied der WBA sind. Der Kunde scannt einen QR-Code auf der Lagerverpackung und kann dadurch das betreffende Produkt verifizieren. An der Entwicklung waren neben der WBA auch namhafte Mitbewerber beteiligt. Bereits 2018 ist NSK mit der NSK Verfiy App gegen Fälschungen vorgegangen. Auch hier erlaubte der Scan eines QR-Codes die Überprüfung des Lagers, beschränkte sich allerdings auf das eigene Produktportfolio.

NSK sieht sich durch Fälschung und Produktpiraterie nicht nur wirtschaftlich bedroht, sondern warnt auch vor den Sicherheitsrisiken, die mit dem Erwerb minderwertiger Fälschungen folgen können. Für das Engagement, „die Produktion und Verbreitung gefälschter Lager zu bekämpfen“, kooperiert FSK mit verschiedensten Initiativen und internationalen Behörden.

Quelle: NSK Europe Ltd.

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
5
Mi
ganztägig Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Online-Live-Seminar: Schwingungs...
Okt 5 – Okt 11 ganztägig
Zielgruppe: KonstrukteurInnen, Berechnungs- und VersuchsingenieurInnen, die sich mit den angesprochenen Fragestellungen auseinandersetzen.
Okt
13
Do
9:30 Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Online-Live-Seminar: Grundlagen ...
Okt 13 um 9:30 – 12:00
Zielgruppe: Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.
Nov
11
Fr
10:00 Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Online-Live-Seminar: Sicherheit ...
Nov 11 um 10:00 – Nov 13 um 11:45
Einleitung Lithium-Ionen-Batterien werden vielseitig eingesetzt, in tragbaren Geräten, in stationären Speichern und im E-Auto. Viel gespeicherte Energie, insbesondere wenn sie schnell freigesetzt wird, bedeutet allerdings auch immer ein Risiko. Zielgruppe IngenieurInnen, EnergietechnikerInnen, MitarbeiterInnen aus Forschung,[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden