Amazon bietet Machine-Learning-Dienste für Industrie

Amazon bietet Machine-Learning-Dienste für Industrie

Mit seiner Unternehmens Tochter AWS (Amazon Web Services) steigt der Technologiekonzern Amazon in das Industrie- und Fertigungsgeschäft ein. Zu den Angeboten gehören Zustandsüberwachung, Qualitätskontrolle und Anlagensicherheit. Amazon bietet auch eigene Geräte und Sensoren an (Bild).

Die Dienste vereinen verschiedene Technologien aus den Bereichen maschinelles Lernen, Sensorik und Computer Vision. Konkret will das Unternehmen damit fünf Kerndienste anbieten. Diese sind:

– Amazon Monitron bietet eine End-to-End-Maschinenüberwachung mithilfe von Sensoren, Gateways und maschinellem Lernen. Damit sollen auffällige Gerätezustände erkannt werden, die möglicherweise gewartet werden müssen;

– Amazon Lookout for Equipment verwendet AWS-Modelle für maschinelles Lernen in Kombination mit vorhandenen Anlagensensoren. um abnormales Verhalten zu erkennen und eine vorausschauende Wartung zu ermöglichen;

– Amazon Lookout for Vision nutzt AWS-geschulte Computer-Vision-Modelle für Bilder und Videoströme. Diese sollen Anomalien und Fehler in Produkten oder Prozessen zu finden;

– die AWS Panorama Appliance ermöglicht es Benutzern mit vorhandenen Kameras in Industrieanlagen Computervision zur Verbesserung der Qualitätskontrolle und der Sicherheit am Arbeitsplatz einzusetzen;

– das AWS Panorama Software Development Kit (SDK), das es Herstellern von Industriekameras ermöglicht, Computer-Vision-Funktionen in neue Kameras einzubetten.

 

Quelle: Amazon

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden