Hier klicken!

all about automation leipzig: Networking zu Automatisierungsthemen in Mitteldeutschland

all about automation leipzig: Networking zu Automatisierungsthemen in Mitteldeutschland

Am 12. und 13. September 2018 findet mit der all about automation leipzig zum vierten Mal eine regional ausgerichtete und auf Industrieautomation spezialisierte Messe in und für Mitteldeutschland statt. Komponenten- und Systemhersteller, Distributoren und Dienstleister industrieller Automatisierungstechnik präsentieren ihre Produkte und Lösungen im leicht erreichbaren, am Flughafen Leipzig/Halle gelegenen, Globana Messe und Conference Center. Die Messe ist auch in diesem Jahr  weiter auf  Wachstumskurs.  Über 100 Aussteller, und damit  rund 10 % Prozent mehr als im Vorjahr, werden vom Veranstalter untitled exhibitions gmbh erwartet.

Auf der Ausstellerliste finden sich viele klangvolle Namen der Automatisierungsbranche wieder. Zum Beispiel Pilz, Balluff, SEW Eurodrive, Koco Motion, Wieland Electric, Eplan und Panasonic. Erstmals mit dabei sind unter anderen igus, Exor, Pepperl + Fuchs, Schneider Electric und Toshiba. Stark vertreten sind auch Unternehmen die direkt in Mitteldeutschland ihren Stammsitz haben. So etwa AMC Analytik und Messtechnik Chemnitz, Börner TECvision, c.a.p.e IT, Indu-Sol, rca regotec automation, RESA, WIR electronic und Zedas.

Das Messekonzept ist darauf ausgerichtet, konkrete Automatisierungsaufgaben in angenehmer, fachlicher Atmosphäre zu besprechen. Direkt in der Messehalle findet auf der Talk Lounge ein kostenfreies Vortragsprogramm mit Fachbeiträgen von Ausstellern und Branchenexperten statt. Für Automatisierungsanwender aus Mitteldeutschland sind die überschaubare Größe der Messe und die zentrale Lage des Messeortes optimal geeignet, um konzentriert an einem Arbeitstag wichtige bestehende Kontakte zu pflegen, interessante neue Kontakte zu knüpfen und wertvolle Informationen zu erhalten.

Die all about automation findet am 12. September von 9 bis 17 Uhr und am 13. September von 9 bis 16 Uhr im Globana Messe und Conference Center, Münchner Ring 2, 04435 Schkeuditz/Leipzig statt. Der Messeeintritt kostet 15,00 Euro. Zugelassen sind ausschließlich Fachbesucher. Im Eintrittspreis eingeschlossen ist auch ein umfangreiches Service-Paket. Dazu gehört  der kostenfreie Parkplatz genauso wie Snacks und Getränke in der Messehalle. Alle Aussteller und weitere Informationen sind unter www.automation-leipzig.de abrufbar.

Quelle: untitled exhibitions gmbh

Teilen:

Veröffentlicht von

MK Krueger

Ob Industrie 4.0, Predictive Maintenance oder Condition Monitoring: Aktuelle Themen und Trends der Branche aufzugreifen, zu recherchieren und zu vermitteln – das ist es, was mich als Redakteurin der antriebstechnik so begeistert.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Feb
26
Mi
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schwingun... @ FVA GmbH
Feb 26 – Feb 27 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schwingungs- und Geräuschverhalten von Getrieben @ FVA GmbH
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Das Streben nach höchsten Leistungsdichten führt zu elektromechanischen Antriebssystemen mit immer höheren Getriebeeingangsdrehzahlen. Durch[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Verbinden