Hier klicken!

Select Page

Absolutpositionssensor überzeugt in anspruchsvollen Anwendungen

Absolutpositionssensor überzeugt in anspruchsvollen Anwendungen

Absolutpositionssensor überzeugt in anspruchsvollen Anwendungen

Parker Hannifin präsentiert einen neuen integrierten Absolutpositionssensor, der die Produktivität von Anwendungen erhöht und gleichzeitig die Kosten für Installation und Wartung minimiert. Mit Intellinder ausgerüstete Zylinder sind laut Anbieter eine robuste und zuverlässige Lösung für alle Erstausrüster-Anwendungen, bei denen eine präzise Erfassung der Kolbenstangenstellung des Hydraulikzylinders erforderlich ist.

Die Intellinder-Zylinder sollen in verschiedenen Anwendungen mit Funktionen wie elektronischer Dämpfung, Lastüberwachung, automatische Lasthalte-, Steer-by-Wire- und Positionierungsvorrichtungen unterstützen. Die neuen Hydraulikzylinder sind mit Kolbenstangendurchmessern von 25 bis 127 mm – kombiniert mit geeigneten

Absolutpositionssensor überzeugt in anspruchsvollen Anwendungen Parker Intellinder

Bild: Parker Hannifin

Bohrungsdurchmessern – und Hublängen bis 2,4 m lieferbar. Zylinder mit beidseitiger Kolbenstange können ebenfalls mit der Intellinder-Technologie ausgerüstet werden.

 

 

Überzeugende Funktionsweise

Der Sensor, der im Zylinderkopf montiert ist, liest die Codierung auf der Kolbenstange. Die exakten Positionswerte und Informationen zum Systemzustand werden auf einen seriellen CAN-Bus übertragen. Dieser ermöglicht außerdem die Kopplung von mehreren Intellinder-Zylindern über ein einziges Kabel.

Die Vorteile dieser Konstruktion werden in Fahrzeuglenksystemen besonders gut sichtbar: Mit Intellinder ausgerüstete Gleichgangzylinder bieten selbst in sicherheitskritischen Anwendungen eine vollständige Positionsüberwachung. Die Sicherheit kann nochmals erhöht werden, indem zwei oder mehr Intellinder-Sensoren im Zylinderkopf in Umfangsrichtung integriert werden. Aufgrund der Absolutpositionserfassung und des Wegfalls von Referenzmessungen oder -fahrten ist die Intellinder-Technologie schneller und leistungsfähiger als inkrementelle Messverfahren.

Einfach bei Installation, Betrieb und Wartung

Mit Intellinder ausgerüstete Hydraulikzylinder werden vollständig montiert und getestet ausgeliefert. Sobald der Zylinder installiert und an das Hydrauliksystem angeschlossen ist, kann die Installation schnell und einfach abgeschlossen werden – mittels eines einzigen elektrischen Anschlusses an die Steuereinheit. Das vollständig integrierte Design mit einem robusten Gehäuse aus Zinkdruckgusslegierung erfüllt den IP68-Standard für Sensor und Elektronik, ist extrem langlebig, erfordert einen geringen Wartungsaufwand und minimiert die Maschinenausfallzeiten. Der Intellinder-Sensor ist – im Gegensatz zu vielen Wettbewerbstechnologien, bei denen der Sensor Hub-spezifisch ist – eine One-Fits-All-Lösungen. Das bedeutet, dass für alle Zylindervarianten, sowohl in der Erstausrüstung als auch im Ersatzfall, der gleiche, einfach zu installierende Sensor verwendet wird.

Der Einsatz der neuen Zylindern vereinfacht die Maschinenkonstruktion und verbessert die Leistungsfähigkeit; dadurch kann sowohl die Zuverlässigkeit und Produktivität erhöht, als auch das Gesamtgewicht und die Gesamtkosten der jeweiligen Anwendung minimiert werden. Bei mobilen Anwendungen wird der Intellinder-Sensor direkt an das Parker IQAN-System angeschlossen (über CAN J1939 oder CAN Open Safety). Für industrielle Anwendungen werden Spannungs- und Stromausgänge mit 0-10 V bzw. 4-20 mA für die Kommunikation mit gängigen Steuerungen angeboten.

www.parker.com

Veröffentlicht von

Dirk Schaar

Ich bin seit fast 20 Jahren in Automatisierung und Antriebstechnik unterwegs, weil mich die Technik-Themen immer wieder faszinieren und begeistern. Ich möchte meine Entdeckungen, Erlebnisse und Recherchen gerne mit meinen Lesern teilen - informativ, tiefgreifend, spannend, menschlich, lesenswert und charmant.

Anzeige

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
24
Di
ganztägig Getriebeauslegung mit der FVA-Wo... @ FVA GmbH
Getriebeauslegung mit der FVA-Wo... @ FVA GmbH
Okt 24 – Okt 25 ganztägig
Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench 4.5 @ FVA GmbH
Einleitung Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe[...]
Nov
7
Di
ganztägig Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Nov 7 – Nov 8 ganztägig
Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Einleitung Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine[...]
Nov
8
Mi
9:00 DIAM – Fachmesse für Industriear... @ Jahrhunderthalle Bochum
DIAM – Fachmesse für Industriear... @ Jahrhunderthalle Bochum
Nov 8 um 9:00 – Nov 9 um 18:00
DIAM - Fachmesse für Industriearmaturen, Antriebe, Zubehör und Anlagentechnik @ Jahrhunderthalle Bochum
Fachmesse für Industriearmaturen, Antriebe, Zubehör und Anlagentechnik

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Verbinden

Translate »
 
Share This