Hier klicken!

Höherwertige Methoden der Stirnradgetriebeberechnung

Wann:
21. Februar 2017 – 22. Februar 2017 ganztägig
2017-02-21T00:00:00+01:00
2017-02-23T00:00:00+01:00
Wo:
FVA GmbH
Parkring 6
85748 Garching bei München
Kontakt:
FVA GmbH
+49 69 6603-1663

Zielgruppe

 FVA-Mitglieder, die die Module der Lastverteilungsberechnung sowie der Normtragfähigkeitsberechnung nutzen wollen und sich über Hintergründe, Theorie und Berechnungsverfahren informieren möchten. 

Schwerpunkte

  • Tragfähigkeitsberechnung mit STplus und RIKOR in der FVA-Workbench 4.5
  • Analyse der Zahneingriffe und Wechselwirkungen im Stirnrad-Planetengetriebe mit den Schwerpunkten: Verzahnungsgeometrie und Bezugsprofil, Normtragfähigkeit, Lastverteilung und Flankenkorrekturen
  • Behandelte Aspekte: Angabe von Verzahnungstoleranzen nach unterschiedlichen Normen, Lastkollektivberechnung, getriebeweite Auswirkung von Abweichungen sowie Beurteilung rechnerischer Pressungsverteilungen im Eingriff.

Seminarziele

  • Vermittlung von Hintergrundwissen zu der in STplus implementierten Geometrie-Herstellsimulation und verschiedenen Tragfähigkeitsberechnungen, z.B. nach ISO 6336 / DIN 3990 oder IEC 61400 sowie zur Behandlung von Toleranzwerten nach unterschiedlichen Standards für Anwender der FVA-Workbench 4.5
  • Vermittlung von Hintergrundwissen zur Modellierung von Planetengetrieben in RIKOR und zur  Beurteilung von  Lastverteilung und Lastaufteilung für Anwender der FVA-Workbench 4.5

Anzeige

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
5
Mo
ganztägig Getriebeschmierung @ TAE Esslingen
Getriebeschmierung @ TAE Esslingen
Feb 5 – Feb 7 ganztägig
Das Bestreben des Konstrukteurs von Getrieben muss stets auf das Ziel gerichtet sein, bereits bei der Auslegung, Konstruktion und Fertigung den Nachdruck auf eine langzeitige Betriebssicherheit zu legen. Ein Getriebe kann als tribologische Funktionsgruppe angesehen[...]
Feb
8
Do
ganztägig Höherwertige Methoden der Stirnr... @ FVA GmbH
Höherwertige Methoden der Stirnr... @ FVA GmbH
Feb 8 – Feb 9 ganztägig
Höherwertige Methoden der Stirnradgetriebeberechnung @ FVA GmbH
Die Verzahnungstragfähigkeit von Stirnrädern wird in heutigen Auslegungen als selbstverständlich erachtet. Trotzdem wird immer höhere Leistungsdichte durch höhere Drehmomentübertragung in kleinerem Bauraum gefordert. Diese Anforderungen hohe Betriebssicherheit bei höchster Leistungsdichte lassen sich mit Standardberechnungsverfahren nicht[...]
Feb
27
Di
ganztägig Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Zahnradschäden und deren Einflus... @ FVA GmbH
Feb 27 – Feb 28 ganztägig
Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Verbinden

Folge uns Folge uns
Facebook Twitter
Folge uns Folge uns
YouTube Google+
Folge uns
Induux
Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen