Hier klicken!

HydrauliX – Digitalisierung in der Hydraulik

Wann:
28. Oktober 2019 – 29. Oktober 2019 ganztägig
2019-10-28T00:00:00+01:00
2019-10-30T00:00:00+01:00
Wo:
Stadthalle Sindelfingen
Schillerstraße 23
71065 Sindelfingen
Preis:
560,00
Kontakt:
Carmen Nawrath
+49 6131 992-245
HydrauliX - Digitalisierung in der Hydraulik @ Stadthalle Sindelfingen

Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg verbunden. Auch die Hydraulik muss darauf reagieren und sich zur „Hydraulik 4.0“ weiterentwickeln um in diesem fortschreitenden Prozess wettbewerbsfähig und zukunftsfähig zu bleiben. Welcher Transformationsbedarf und welche Anforderungen entstehen durch diesen Technologiewandel, wenn Elektrifizierung und Elektronifizierung Einzug in die Hydraulik halten?

Zielsetzung der Fachtagung ist es, eine Plattform für den informationellen Austausch sowohl für Hersteller als auch Anwender bzw. Betreiber zu schaffen.

Digitalisierte, vernetzte und intelligent gesteuerte fluidtechnische Produkte ermöglichen die Entwicklung neuer Produkte und Services in den Anwenderbranchen.

Bei der Fachtagung, Digitalisierung in der Hydraulik stehen die Themenbereiche Sensorik, Connectivity, Datenmanagement, Standardisierung, IoT Geschäftsmodelle im Fokus der Vorträge und der Ausstellung. Der HydrauliX Fach-Congress gibt Antworten auf diese Fragen und bietet Entscheidungshilfen und Kriterien für die Auswahl der jeweils am besten geeigneten Methoden, Technologien und Komponenten. Die Veranstaltung bietet Anwendern und Experten eine Plattform für den praxisorientierten Dialog über zukunfts- und wettbewerbsfähige Hydraulikkonzepte.

Die Fokus-Themen:

  • Hydraulik im Wandel: Wohin geht die Reise?
  • Sensorik
  • Connectivity
  • Datenmanagement
  • Standardisierung
  • IOT Geschäftsmodelle
  • Moderne Schnittstellenkonzepte

Die Fachtagung richtet sich an:

  • Hersteller, Maschinenbauer und Endanwender für Industriehydraulik
  • Konstrukteure, Entwickler und Mitarbeiter von Forschungseinrichtungen

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
17
Di
ganztägig FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
FVA-Grundlagenseminar: Schadensa... @ FVA GmbH
Dez 17 – Dez 18 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar: Schadensanalyse von Wälzlagerschäden @ FVA GmbH
Wälzlager sind ein wichtiges Element in einer Vielzahl von mechanischen Systemen. Unvorhergesehene Schäden an Wälzlagern können zu hohen Reparatur und Ausfallkosten führen. Um Wälzlagerschäden zu vermeiden, ist die Kenntnis der Schadensmechanismen und der Einflussfaktoren von[...]
Feb
11
Di
ganztägig FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
FVA-Fachseminar: Grundlagen der ... @ Universität Stuttgart, campus.guest
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Fachseminar: Grundlagen der Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart, campus.guest
Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt, montiert[...]
Feb
18
Di
ganztägig FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnrads... @ FVA GmbH
Feb 18 – Feb 19 ganztägig
FVA-Vertiefungsseminar: Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ FVA GmbH
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE



Aktuelle Ausgabe

Verbinden