2020 ohne Messen? Agentur startet Web-Bühne

2020 ohne Messen? Agentur startet Web-Bühne

Die Hannover Messe ist abgesagt, die IFAT wurde verschoben und für die Conexpo in Las Vegas haben sich viele Aussteller und Besucher kurzfristig abgemeldet. Die Kommunikationsstrategen von Pr!zm und die Messebauer von La Concept haben mit der ‚Home Fair live‘ eine neue „Bühne“ gebaut, auf der sich Unternehmen ihren Kunden, Mitarbeitern oder Partnern darstellen können. Details erklärt die Agentur nächste Woche in einem Live-Webinar. Die Anmeldung ist frei und kostenlos.

Die Idee hinter der Alternative zur klassischen Messe: Unternehmen können ihren Messeauftritt jetzt einfach Inhouse – in der Niederlassung, der Produktionshalle oder der Filiale – aufbauen. Über Internet-Livestreaming können die Unternehmen ihren Kunden Innovationen, Entwicklungen und Produkte zeigen. Möglich sind Liveinterviews oder -präsentationen, Produktvideos und Tutorials, Talkrunden und Vorträge oder sogar 360°- oder VR-Erlebnisse. Die Messe wird zur moderierten Liveshow aus der Produktion, dem Labor oder dem Konferenzsaal.

„Den Unternehmen wird aktuell die Chance genommen, ihre neuen Lösungen zu präsentieren. Wir kommen mit dem Messestand direkt zu den Firmen und helfen dabei die Produkte zu inszenieren und den Kunden zu präsentieren“, meint Stefan Kombüchen, Geschäftsführer von Pr!zm und Mitentwickler der ‚Home Fair live‘-Idee. Wie die Multimedia-Messe funktioniert, können Interessierte in der nächsten Woche live an drei Terminen in einem Webinar erleben:

30.3.2020 – 16:00 Uhr // 31.3.2020 – 14:00 Uhr // 1.4.2020 – 10:00 Uhr

Alternative zum klassischen Vertrieb

Die Coronakrise macht den klassischen Vertrieb aktuell nahezu unmöglich und erfordert neue Modelle, um Kunden über Produkte zu informieren und neue Kunden zu gewinnen. Die ‚Home fair live‘ plant und inszeniert den Messeauftritt von Unternehmen und übermittelt ihn über Multikamera-Liveübertragungen in die Büros und Homeoffices. Über zusätzliche Schulungsvideos, Dokumentationen, Tutorials und Whitepapers können neue Kundenkontakte generiert werden. Auch Mitarbeiterschulungen oder Pressekonferenzen können integriert werden.

Entstanden ist die Idee für die „Multimedia-Hausmesse“ auch aus der Not der Kommunikationsfirmen heraus. Durch die Absage von Events, durch die Schließung von Grenzen, durch den Wegfall von Schulungen und Konferenzen brechen vielen Dienstleistern Aufträge weg. Durch die ‚Home Fair live entsteht eine neue Welt an Möglichkeiten auch für die gesamte Branche, so das Team von Pr!zm

 

Anmeldung zum Webinar und weitere Infos nach dem Button:

Quelle: Pr!zm

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
20
Di
10:00 Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Online-Live-Seminar: Barkhausenr...
Apr 20 um 10:00 – 11:30
Einleitung Qualitätsprobleme und Bauteilversagen durch unerkannte Probleme in der Hartfeinbearbeitung – eine hochbelastete  Bauteilrandzone erfordert die Fertigungsüberwachung. Die prozessnahe Schleifbrandprüfung mittels Barkhausenrauschen bietet dem Fertigungstechnologen zudem die gezielte Möglichkeit der Prozessoptimierung. Zielgruppe Fachleute aus den[...]
Apr
21
Mi
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
FVA Online-Live-Seminar: Verzahn...
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verzahnungskorrekturauslegung für Fortgeschrittene des FVA richtet sich an Konstruktionsingenieur*innen, die bereits Kenntnisse zu Verzahnungskorrekturen besitzen und Ihr Wissen vertiefen möchten.  
Apr
23
Fr
10:00 FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
FVA Online-Live-Seminar: Verfahr...
Apr 23 um 10:00 – 11:30
Das Online-Live-Seminar: Verfahrensvergleich – kontinuierliches Wälzschleifen vs. diskontinuierliches Profilschleifen des FVA richtet sich an: Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Verbinden